Grußwort  des Stammesvorstandes


Im November 2008 bin ich zum neuen Stammesvorstand gewählt worden. Dies war für mich ein besonderes Ereignis, da ich seit Gründung dieses Stammes Mitglied bin.

Am Anfang dachte ich schon das wird eine große Herausforderung, denn meine Vorgänger Monika und Andreas haben eine hervorragende Arbeit geleistet und mir eine große Verantwortung übergeben. Mit der Zeit haben sich aber meine Bedenken schnell verzogen, denn dieser Stamm ist super aufgestellt.

 

Ich arbeite mit einer hervorragenden Leiterrunde zusammen, die es Woche für Woche schafft, ein super Programm für unsere Kinder und Jugendlichen aufzustellen.

Mein Dank gilt allen Gruppenleitern, unserem Gemeinde Pfarrer, allen Eltern, Freunden und Gönnern und nicht zuletzt allen Kindern und Jugendlichen, die mit mir zusammen die Arche in einem ruhigen Fahrwasser halten.

Für die Zukunft wünsche ich mir, dass es immer genug Leute gibt die unserer Idee folgen, den Kinder und Jugendlichen ein Zuhause zu geben wo sie sich frei entfalten können und mit uns Gemeinschaft leben wollen.

 

Euch allen

                     GUT PFAD

                                                                   Andreas Althaus

                                                                 (Stammesvorstand)


 

Im September 2009 bin ich, an der Seite von Andreas Althaus, in den Vorstand gewählt worden.

 

Als Stammesvorstand trägt man viel Verantwortung und hat vieles zu organisieren. Im Vorfeld habe ich mir einige Gedanken gemacht, ob ich diesen Herausforderungen gewachsen bin. Jedoch waren  diese unnötig, da die Leiterrunde ein Spitzenteam ist. Gemeinsam schaffen wir es ein Zeltlager oder auch die wöchentlichen Gruppenstunden vorzubereiten und mit Erfolg durchzuführen. Es ist immer wieder fantastisch zu hören, was sich die Gruppenleiter einfallen lassen, damit es nicht langweilig wird.

 

Ich möchte mich bei allen Gruppenleitern, unserem Pfarrer, allen Eltern, Freunden und Förderern und vor allem bei allen Kindern und Jugendlichen, für die Unterstützung bedanken.

Denn auch die Kinder und Jugendlichen unterstützen uns tatkräftig, ohne Sie würde es unseren Stamm nicht geben!

 

Für die Zukunft wünsche ich uns allen Kraft weiterhin die Pfadfinderarbeit durchzuführen und viel Spaß bei all unseren Aktivitäten. Ich wünsche mir, dass wir noch weitere Unterstützung erhalten, damit unser Stamm noch weiter wachsen kann.

 

Euch allen 

                         GUT PFAD

Sarah Zimmermann

                                                                       (Stammesvorstand)